Elektromobilität Wissen

Prämien Elektromobilität in 2020
Welche Förderungen gibt es für E-Autos und Hybridfahrzeuge?

Das Zeitalter der Elektromobilität hat begonnen. Das haben auch Bund und Autohersteller erkannt und bezuschussen den Kauf eines Elektroautos oder eines Plug-In Hybriden mit dem Umweltbonus. Wir sagen Ihnen, wie viel Förderung Sie erhalten können und welche Modelle förderfähig sind.

Elektro bis zu: 
9.000 €

Hybrid bis zu:
6.750 €

e-up!  9.000 €
e-Golf  9.000 €
Passat GTE 6.750 €
Passat GTE Variant  6.750 €
Individuelles Angebot anfordern

Elektro bis zu: 
9.000 €

Hybrid bis zu:
6.750 €

e-tron 50, 55 quattro* 7.500 €
e-tron 50,55 Sportback* 7.500 €
A3 Sportback 40 e-tron 6.750 €
Q5 TFSI e 5.625 €
Q7 TFSI e 5.625 €
A6 TFSI e 5.625 €
A7 Sportback TFSI e 5.625 €

*Die Elektroprämie der e-tron Modelle gilt bis zum 30.09.20.

Individuelles Angebot anfordern

Elektro bis zu: 
9.000 €

Hybrid bis zu:
6.750 €

CITIGOe iV 9.000 €
Superb iV 6.750 €
Superb Combi iV  6.750 €
Individuelles Angebot anfordern

Umweltbonus + Innovationsprämie (gültig ab 01.07.2020)

Der Umweltbonus wird zu 50 % vom Hersteller sowie zu 50 % vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bereitgestellt. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.

Den Umweltbonus (BAFA) erhalten Sie beim Kauf eines neuen Elektrofahrzeugs oder Plug-In Hybriden unter folgenden Voraussetzungen:

  • Netto-Listenpreis des Basismodells maximal 65.000 Euro
  • Fahrzeug muss mindestens vier Räder haben und höchstens acht Sitzplätze
  • Zulassung des Fahrzeugs auf den Antragsteller
  • Mindesthaltedauer sind sechs Monate 

Seit dem 01.07.2020 wird durch die neue Innovationsprämie der staatliche Anteil verdoppelt. Laufzeit der Innovationsprämie ist bist zum 31.12.2021

Verringerte Förderung bei kurzen Laufzeiten (gültig ab 16.11.2020)

Vor dem Hintergrund des Eindrucks beim Bundesministerium für Wirtschaft, dass kurze Leasinglaufzeiten zu einer deutlichen Überförderung führen, hat man sich dazu entschlossen, die staatliche Förderung für kurze Laufzeiten bei Leasingverträgen zu reduzieren.

Leasingverträge mit geringeren Laufzeiten erhalten nicht mehr den vollständigen staatlichen Anteil am Umweltbonus. Die Innovationsprämie reduziert sich in der Folge im gleichem Umfang. Die Mindesthalterdauer bei Leasingverträgen wird an die unten stehende Staffelung gekoppelt (6 Monate, 12 Monate bzw. 24 Monate).

  • 6 bis einschließlich 11 Monate: 25% staatlicher Anteil Umweltbonus ↓
  • 12 bis einschließlich 23 Monate: 50% staatlicher Anteil Umweltbonus ↓
  • Ab 24 Monate: 100% staatlicher Anteil Umweltbonus

Förderung für rein Elektrische Fahrzeuge
(1/3 Hersteller und 2/3 Bund)

9.000 € bei Listenpreis < 40.000 € (netto)
7.500 € bei Listenpreis > 40.000 € und < 65.000 € (netto)

Förderung für Plugin-Hybrid Fahrzeuge
(1/3 Hersteller und 2/3 Bund)

6.750 € bei Listenpreis < 40.000 € (netto)
5.625 € bei Listenpreis > 40.000 € und < 65.000 € (netto)

Individuelles Angebot anfragen