#Freiheit die bleibt

Seit über 100 Jahren Vertrauen, Leidenschaft und Motivation

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp

Begonnen hat alles 1918 in Herzfelde mit einem Fahrrad- und Motorradhandel, mittlerweile sind wir in der 5. Generation für die Mobilität unserer Kunden tätig. Unser Anliegen war damals und ist es auch heute für jeden Kunden ein zuverlässiger Partner zu sein.

Geplanter Umbau des Standortes Rüdersdorf und Re-Design der Marke
2022
Umrüstung zur E-Mobilität
2020
Abschied vom Audi Zentrum Fürstenwalde
2020
Audi Zentrum Fürstenwalde wird Audi Sport Partner.
2019
Umgestaltung aller Škoda Standorte auf das neue Marken- Design.
2016
Standortverlagerung der Marke Škoda in den Hauptbetrieb nach Rüdersdorf.
2015
Eröffnung des Neubaus „Audi Zentrum Fürstenwalde“ in der Langewahler Straße 59c in Fürstenwalde.
2012
Im Januar Übernahme der „Autohaus Nord GmbH“ in Fürstenwalde. Marken: Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Audi. lm Oktober wird Belinda Dreilich Geschäftsführerin.
2010
Maria Erkner wird Geschäftsführerin der „Senorita Maria GmbH“. Im Oktober Eröffnung des SEAT Autohauses in Hennigsdorf. Eröffnung des Škoda Autohauses „Sven Erkner GmbH“ in Hennigsdorf.
2009
Übernahme des Autozentrums Oranienburg mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Škoda.
2007
Eröffnung des neuen Škoda Autohauses in Strausberg.
2005
Gründung der „Sven Erkner GmbH“, Übernahme des Škoda- betriebes „Kurt Fiebelkorn“ mit den Standorten in Fredersdorf und Strausberg. Eröffnung des Škoda Hauses in Rüdersdorf.
2000
Umzug mit 30 Mitarbeitern nach Tasdorf.
1998
Umfirmierung in „Siegfried Erkner & Sohn“ und etappenweiser Ausbau des Firmensitzes in Rüdersdorf.
1996
Gründung der „Autohaus Rüdersdorf GmbH“ durch Siegfried, Gisela und Sven Erkner.
1990
Siegfried Erkner übernimmt die Autoreparaturfirma seines Schwiegervaters Alfred Langmann in Rüdersdorf.
1965
Richard Erkner eröffnet in Rüdersdorf die „Erkner & Co.“ Autowerkstatt und Tankstelle und im folgenden Jahr eine Ford Vertretung in Herzfelde.
1926
Reinhold Erkner gründet in Herzfelde einen Fahrrad und Motorradhandel.
1918
Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner