Elektromobilität Wissen

Garantie und Verschleiß
Sorglos unterwegs mit dieser Aufklärung 

Wir klären auf was an Verschleiß bei Ihrem Elektrofahrzeug zu erwarten ist und beantworten viele hilfreiche Fragen rund ums Thema Garantie und Verschleiß. 

garantie Verschleiß

Am häufigsten gestellte Fragen

 
Garantie nach km 160.000 km 160.000 km
Garantie nach Jahren 8 Jahre 8 Jahre
garantierte Speicherleistung  70% 70%

Es gibt ein paar Tips, wie sie Verschließ der Batterie vorbeugen können:

  • Die Batterie im täglichen Kurzstreckenbetrieb nicht über durchschnittlich 80% laden.
  • Bei mehr als zwölf Stunden Standzeit sollte das Fahrzeug zwischen 30 und 80% geladen sein.
  • Für das Vollladen (100%) einen Ladetimer im Lademanager einstellen und anschließend direkt losfahren.
  • Vermeiden, dass die verbleibende Akku-Kapazität unter 20% gerät.
Stellen Sie uns Ihre Fragen

Garantie & Akkuinformationen

  • Garantie bei VW / Skoda = 160.000 km bzw. 8 Jahre bei einer garantierte Speicherleistung von 70%
  • Moderne Lithiom-Ionen-Akkus die typischerweise in Elektroautos verbaut sind können bis zu 3.000 Ladzyklen gut durchhalten. Bei 100 km / Ladevorgang entspricht das 300.000 km Fahrleistung
  • Kapazitätsverlust laut einiger Tests in den ersten 100.000 km teilweise sogar nur bei rund fünf Prozent
  • Batteriehersteller wie CATL und LG verkündeten 2020 gar Batterien die über 1.000.000 Kilometer schaffen
  • Mittlerweile muss bei einem Defekt oder zu hohem Kapazitätsverlust nicht mehr der komplette Akku getauscht werden, sondern es werden nur die defekten Zellen ersetzt. Geringere Wartungskosten entstehen, sollte doch einmal etwas defekt sein
  • Nach ihrem Einsatz im Elektroauto können die Akkus in der Regel danach weiter im stationären Bereich als Second-Life-Batteriespeicher noch viele Jahre lang ihren Dienst verrichten
  • Mehrere Unternehmen arbeiten daran in Zukunft alte Akkus aus Elektroautos zu recyceln. Mit aktuellen Verfahren können bereits 96 Prozent der Batteriebestandteile wiedergewonnen werden. Damit verringert sich der CO2.-Fußabdruck bei der Produktion von neuen Akkus um 40 % im Vergleich zur Neuproduktion

Wartung, Service & Verschleiß

  • Eindeutiger Vorteil für E-Autos
  • AUTO BILD-Vergleich dreier VW-Modelle zeigt Preisvorteil von rund 50 % für einen ID.3 gegenüber einem Golf 7 TDI
  • Kein teurer Ölwechsel, Abgasuntersuchung nötig und typische Verschleißteile wie Getriebe, Keil- und Zahnriemen oder Zünd- oder Glühkerzen fehlen an Bord
  • Durch Rekuperationstechnik deutlich geringerer Verschleiß der Bremsen
  • Serviceintervalle größer, Elektroautos müssen seltener in die Werkstatt
  • E-Autos werden im Grunde genauso versichert wie „normale Autos“
  • Aufgrund des höheren Anschaffungspreises sollte ein neues Elektroauto Vollkasko versichert werden und dabei unbedingt der teure Akku sowie das Abschleppen und ein möglicher Kurzschluss der Batterie eingeschlossen sein.
  • aufgrund niedriger Unfallzahlen dank vieler serienmäßiger Assistenzsysteme an Bord und einer umsichtigen Fahrweise der Besitzer bieten mittlerweile viele Versicherungen Sonderkonditionen für Stromer und versichern diese meist günstiger als vergleichbare Verbrenner

    Steuern

  • 10 Jahre von Steuer befreit (bei Neuzulassung bis Ende 2025)
  • Danach Ermäßigung um 50 %
  • Zusätzliche Vergünstigungen bei Dienstwagen (siehe Blogbeitrag zu Steuervorteilen)
  • Auch Gratis Laden beim Arbeitgeber ist steuerfrei

Stellen Sie uns Ihre Fragen